Welcher Doppelkabiner hat 2022 das beste Infotainment?

Wenn es um Infotainment geht, werden Besitzer von Doppelkabinen lange als Bürger zweiter Klasse behandelt, mit kleinen Bildschirmen und ziemlich einfachen Funktionen. Bei Fahrzeugen, die so viel kosten wie sie, gehen wir davon aus, dass Käufer zu kurz gekommen sind.

Da Doppelkabinen jedoch zunehmend als etwas anderes als ein alltägliches Transportmittel oder ein Offroad-Krieger in Dienst gestellt werden, mussten die Hersteller in Bezug auf die angebotene Technologie den Einsatz erhöhen.

Und im Großen und Ganzen haben sie reagiert, obwohl einige besser als andere.



Von großen Displays im Hochformat, die die gleiche Funktionalität wie in herkömmlichen Personenkraftwagen bieten, bis hin zu drahtloser Konnektivität und Aufladung, Digitalradio und Satellitennavigation, die standardmäßig enthalten sind, ist das Infotainment, das in einigen Doppelkabinen von heute zu finden ist, erheblich verbessert.

Während einige Hersteller das Memo erhalten und auf den Wind der Veränderung reagiert haben, haben andere in Bezug auf die Infotainment-Funktionalität gelitten. Nichts hebt diese Kluft mehr hervor als die Montage von acht der beliebtesten „Lifestyle“-Doppelkabinen für unsere 2022 Ute Mega Test mit Doppelkabine , wo wir die große Auswahl an angebotenen Infotainmentsystemen getestet haben.

Wir haben gewischt und gezwickt, wir haben angebunden und gepaart, wir sind angegriffen und wir haben unser Ziel an weit entfernte Orte oder zumindest in die Wildnis des äußeren Westens von Sydney gesetzt, um festzustellen, wie sich jede Doppelkabine in Bezug auf die Aufbewahrung stapelt Sie und die Familie unterwegs verbunden und unterhalten.



Nach unseren ausgiebigen Tests waren drei (eigentlich vier) Doppelkabinen höher als die anderen, wenn es um Unterhaltungs- und Informationsfunktionen im Auto ging.

Auf Platz 2: Isuzu D-Max X-Terrain/Mazda BT-50 SP

Das Mazda BT-50 und Isuzu D Max Zwillinge unter der Haut teilen sich das gleiche Infotainment-Setup mit einem 9,0-Zoll-Bildschirm mit guter Auflösung und Grafik, aber sicherlich nicht bahnbrechend.

Isuzu lieferte das Infotainment, und wir kommen nicht umhin zu glauben, dass Mazdas überlegenes Mazda Connect-Setup für die gemeinsam entwickelten Modelle vielleicht die bessere Wahl gewesen wäre.



Satellitennavigation ist Standard, ebenso wie drahtloses und kabelgebundenes Apple CarPlay und kabelgebundenes Android Auto. Das drahtlose Apple CarPlay hat etwas länger als akzeptabel gedauert, um eine Verbindung zwischen beiden Modellen herzustellen.

Das Navi funktioniert gut genug, aber seine grafische Oberfläche sieht ausgesprochen nach dem Aftermarket aus.

Das Paar holte einige Punkte für die hervorragende Bildqualität der Rückfahrkamera zurück, obwohl ein Mangel an Vorwärts- und 360-Grad-Sicht die Wertung der Zwillinge beeinträchtigte.



Zwei USB-A-Punkte (einer vorne und einer in der zweiten Reihe) sind in diesen vernetzten Zeiten kaum ausreichend.

Und ein kleines 4,2-Zoll-Fahrerinformationsdisplay bietet einige Schlagkraft in Bezug auf Informationen und Datenübermittlung, obwohl es angesichts größerer, konfigurierbarer und datenreicher Displays allmählich ein wenig hell aussieht.

Gleich Platz 2: Nissan Navara Pro-4X

Die Navaras Der 8,0-Zoll-Touchscreen reagiert gut auf Touch- und Wischeingaben und bietet eine einfache, aber effektive und intuitive Menüstruktur.



Kabelgebundenes Apple CarPlay und Android Auto sind Standard, ebenso wie Satellitennavigation und Digitalradio, und alle funktionieren wie vorgesehen.

Die Shortcut-Tasten des Navara sorgen für eine einfache Benutzererfahrung, die Menüstruktur ist intuitiv und einfach zu befolgen.

Rückfahr- und 360-Grad-Kameras sind nicht das letzte Wort in Sachen Bildschärfe, aber sicherlich besser als manche in diesem Segment. Keine nach vorne gerichtete Kamera kostet jedoch Punkte.

Es gibt vier USB-Anschlüsse, drei in der ersten Reihe, darunter einen einzigen neueren USB-C neben den älteren USB-A-Steckern. Ein einzelnes USB-A befindet sich in der zweiten Reihe, während zwei 12-V-Stecker, beide in der ersten Reihe, noch mehr Lademöglichkeiten bieten.

Ein kleines, aber brauchbares digitales TFT-Fahrerdisplay ist zwischen analogen Zifferblättern eingebettet und bietet eine anständige Auswahl an Reise- und Fahrdaten.

Platz 1: Ford Ranger Wildtrak

Das neue Ranger hat das Segment mit Doppelkabinen gedämpft und die Messlatte in fast allen Bereichen und Maßen höher gelegt. Und dazu gehört Infotainment.



Ein großer 12-Zoll-Touchscreen im Hochformat sieht frisch und zeitgemäß aus, während hochwertige Grafiken für ein angenehmes Benutzererlebnis sorgen, obwohl das Fehlen von Tastenkombinationen im Endurteil einige Punkte kostet.

Die Front- und Rückfahrkameras projizieren klare Bilder auf den Bildschirm und sind in Bezug auf die Klarheit mit Abstand die besten ihrer Klasse.

Drahtloses Apple CarPlay und Android Auto sind Standard, ebenso wie Satellitennavigation und Digitalradio, obwohl sich die drahtlose Verbindung von CarPlay gelegentlich als etwas fehlerhaft herausstellte.

Insgesamt fünf USB-Anschlüsse (zwei USB-A und zwei UBS-C, je einer vorne und hinten, plus ein zusätzlicher Dashcam-Power-USB-A im Spiegelgehäuse) werden durch zwei 12-V-Stecker ergänzt.

Das digitale 8,0-Zoll-Fahrerdisplay ist ebenso reich an Fahrdaten und kann nach Belieben konfiguriert werden.

Das Infotainment-Setup des Ranger ist zwar nicht perfekt, zeigt jedoch eine seismische Veränderung dessen, was Käufer mit Doppelkabine in diesem Segment erwarten können. Man darf gespannt sein, wie andere Hersteller darauf reagieren.



INFORMATIONEN Ford Ranger Wildtrak GWM Ute Cannon X Isuzu D-Max X-Terrain Mazda BT-50SP Mitsubishi Triton GSR Nissan Navara Pro-4X SsangYong Musso XLV Ultimate Toyota HiLux SR5
Berührungssensitiver Bildschirm 1 1 1 1 1 1 1 1
Drahtloses Apple CarPlay/Android Auto 1 0 1 1 0 0 0 0
Kabelgebundenes Apple CarPlay/Android Auto 1 1 1 1 1 1 1 1
Satellitennavigation 1 0 1 1 0 1 0 1
Detaillierter Bordcomputer zwei 0,5 1 1 1 1.5 1 1
Digitales Radio 1 0 1 1 1 1 1 1
Digitales Handbuch 1 0 0 0 0 0 1 0
TFT/animierter Cluster 1 1 0 0 0 0 1 0
Head-up-Display 0 0 0 0 0 0 0 0
Parkkameras (jeweils 0,5pt) 1 1.5 0,5 0,5 0,5 1 1.5 0,5
Kameraqualität 1.5 1 1.5 1.5 0,5 1 1.5 0,5
USB vorne (jeweils 0,5pt ) 1.5 1 0,5 0,5 1 1.5 1 0,5
USB hinten (jeweils 05.pt) 1 0,5 0,5 0,5 0,5 0,5 0 0
220-V-Stecker 0 1 0 0 0 0 0 1
12V Stecker (jeweils 0,5pt) 1 0,5 0,5 0,5 1 1 0,5 1
Remote-/App-Zugriff 0 0 0 0 0 0 0 1
Sprachzugriff 1 1 1 1 0 1 0 1
Benutzerfreundlichkeit 2.5 1 1.5 1.5 0,5 1.5 1 1.5
Hauptbildschirmgröße 3 1.5 zwei zwei 0,5 1 1.5 1
Grafikqualität 2.5 1.5 1 1 0,5 1 1.5 1
GESAMTPUNKTZAHL 24 14 fünfzehn fünfzehn 9 fünfzehn 14.5 14
RANG 1 =6 =2 =2 8 =2 5 =6

Um herauszufinden, wie es dem Rest des Haufens ergangen ist, schauen Sie sich unbedingt unseren umfassenden Überblick über an Australiens beste Doppelkabine im Jahr 2022 .