Schulferienbonus: Die Spritpreise sinken erneut, aber nur noch für zwei Wochen

Die Benzinpreise erreichen in den östlichen Bundesstaaten neue Tiefststände, wobei Queensland, Victoria und New South Wales alle die niedrigsten Preise seit über sechs Monaten melden.

Pünktlich zu den Schulferien.

Diese Erleichterung kommt mit nur noch zwei Wochen, bevor die Senkung der Kraftstoffverbrauchsteuer aufgehoben wird, inmitten einer Zeit explodierender Flugpreise, was die letzte Pause bedeutet, die australische Autofahrer wahrscheinlich für eine ganze Weile erhalten werden.



Der aktuelle Landeshauptstadt-Durchschnitt für 95 RON bleifrei beträgt 1,88 $ pro Liter, der niedrigste Wert seit Beginn der Erfassung der Tagespreise am 1. März 2022.

Wenn die Verbrauchsteuerkürzung aufgehoben wird – in 16 Tagen am 28. September 2022 – wird diese wieder auf 2,10 $ pro Liter steigen, eine Zahl, die seit dem 11. Juli nicht mehr gesehen wurde.

Obwohl es etwas mehr als zwei Monate gedauert hat, bis der Spitzendurchschnittspreis von 95 RON (2,13 USD pro Liter) auf den heutigen Stand gesunken ist, sind die globalen Rohölpreise vergleichsweise niedriger als vor der Einführung der Verbrauchsteuersenkung.



In der Woche vor dem 30. März 2022 (als die Kürzung durchgeführt wurde) lag Rohöl bei etwa 107 US-Dollar pro Barrel, wobei der 95RON-Durchschnitt bei etwa 2,17 US-Dollar lag.

Derzeit kostet Rohöl etwa 85 US-Dollar pro Barrel (etwa 20 Prozent weniger), so dass selbst ein Sprung auf 2,10 US-Dollar schnell auf knapp unter 2,00 US-Dollar pro Liter korrigieren sollte, vorausgesetzt, dass ein ähnliches Gleichgewicht beobachtet wird.

Wie auch immer, mit Preisen, die so niedrig sind, wie wir sie alle wahrscheinlich für einige Zeit sehen werden, und Chaos an den Flughäfen, gab es nie einen besseren Zeitpunkt, um sich auf den Weg zu machen, um einen Roadtrip in den Schulferien zu machen, solange Sie noch können!



Lesen Sie hier alle unsere Neuigkeiten zu den Kraftstoffpreisen.