Noch größerer Toyota Kluger in den USA vor der Kamera gefilmt

Eine übergroße Version des Toyota Kluger wurde in den USA vor der Kamera gefilmt, wobei ausländische Berichte darauf hindeuten, dass es der neueste dreireihige, siebensitzige SUV des japanischen Autogiganten werden wird.

Laut US-Veröffentlichung Carscoops , der stark getarnte SUV soll nächstes Jahr als der in Produktion gehen Toyota Grand Highlander – eine größere Variante dessen, was wir als Grand Highlander kennen Toyota Kluger .

Der in den USA gebaute Toyota Kluger trägt auf Märkten außerhalb Australiens das Abzeichen Highlander, da Hyundai das lokale Markenzeichen des Namens Highlander besitzt (angewandt auf seine Flaggschiff-Varianten Kona, Palisade, Santa Fe, Staria und Tucson).



Der Grand Highlander von Toyota basiert auf einer größeren Version der TNGA-K-Plattform, die den aktuellen Kluger untermauert. Camry und RAV4 – so dass es mit anderen großen SUVs in den USA wie dem konkurrieren kann Ford-Explorer und Volkswagen Atlas .

Wie bereits berichtet Der Toyota Kluger ist in Australien und den USA als Siebensitzer erhältlich, obwohl er in der dritten Reihe weniger Platz bietet als SUV-Konkurrenten wie der Hyundai Palisade .

In den USA ist die Toyota Sequoia ist der größte SUV des japanischen Autoherstellers, obwohl er auf einem Body-on-Frame-Chassis basiert – geteilt mit dem Tundra Abholung u Land Cruiser 300-Serie – und nicht die moderne Unibody-Plattform von Kluger.



Angesichts der umfangreichen Tarnung dieses Prototyps ist es schwer zu sagen, ob der Grand Highlander irgendwelche Karosserieteile mit dem Kluger teilen wird.

Die beiden Auspuffendrohre (eine auf jeder Seite der Stoßstange) wurden Berichten zufolge so konstruiert, dass sie mehr Platz in der dritten Sitzreihe schaffen und dazu beitragen, den 241-Liter-Kofferraum des Kluger zu erweitern.

Details darüber, welche Motoren den Grand Highlander antreiben werden, werden voraussichtlich näher an der für Mitte 2023 gemeldeten Enthüllung bekannt gegeben.



Im Mai 2022 , kündigte Toyota an, dass Klugers 3,5-Liter-V6-Benzinmotor durch einen neuen 2,4-Liter-Vierzylinder-Benzinmotor mit Turbolader ersetzt wird.

Toyota Australia hat bestätigt, dass die Motoränderungen für lokal gelieferte Klugers gelten sollen ab Anfang 2023 .

Von Januar bis Ende September 2022 war der Toyota Kluger mit 10.124 als verkauft gemeldeten Exemplaren der 18. meistverkaufte Neuwagen in Australien.