Kia gegen Hyundai: Der Kampf zwischen Australiens meistverkauften Budgetmarken breitet sich auf den Ausstellungsräumen aus

Südkoreanische Geschwister Komm schon und Hyundai befinden sich in einem Familienstreit, der sich in Ausstellungsräumen in ganz Australien ausbreiten wird.

Der Kampf könnte den Kunden in den kommenden Monaten ein besseres Angebot machen, da jede Marke im Rennen um die Ziellinie am Ende des Jahres um jeden Verkauf kämpft.

Kia und Hyundai sind in Australien in den Neuwagen-Verkaufscharts so nah wie nie zuvor.



Vor einem Jahrzehnt machte Kia etwa ein Drittel der lokalen Verkaufszahlen von Hyundai aus.

Heute führt Kia Hyundai im Verkaufsrennen seit Jahresbeginn an – wie es das ganze Jahr über getan hat – und belegte letzten Monat direkt den zweiten Platz dahinter Toyota zum dritten Mal in diesem Jahr.

Kia hat Hyundai in allen bis auf zwei Monate im Jahr 2022 geschlagen – war aber in der Jahresbilanz am Ende jedes Monats vorne.



Nie zuvor hat Kia Hyundai in Australien so konsequent überboten.

Der Chef von Kia Australien – Damien Meredith, der das Rekordwachstum der Marke während seiner achtjährigen Amtszeit beaufsichtigt hat – weist den Vorschlag zurück, dass Kia auf Kosten von Hyundai an Boden gewonnen hat.

Historische Daten zeigen jedoch, dass sich die Kia-Verkäufe beschleunigt haben, während die Hyundai-Verkäufe in den letzten acht Jahren auf die Bremse getreten sind.



Branchenbeobachter führen zumindest einen Teil des Niedergangs von Hyundai auf den Verkaufserfolg von Kia zurück.

Der Aufstieg der chinesischen Marke MG – die vor zwei Jahren in einem Geniestreich den ehemaligen Verkaufsleiter von Hyundai anstellte – hat auch Hyundais Anteil an den Wertsegmenten auf dem Neuwagenmarkt gefressen.

Abgesehen von der Umsatzverlangsamung im ersten Jahr der Pandemie ist Hyundais Ergebnis seit September das niedrigste seit der globalen Finanzkrise im Jahr 2009.



Hyundai belegte im September 2022 auch den sechsten Platz in den Verkaufscharts, nachdem es die meiste Zeit dieses Jahres zwischen dem dritten und fünften Platz gesprungen war.

Obwohl Kia und Hyundai in gemeinsamem Besitz sind, ist der Wettbewerb zwischen den beiden Marken hart. Fahrt ist gesagt worden, dass Führungskräfte von Hyundai Australia nicht ganz davon begeistert sind, von jüngeren Geschwistern Kia übertroffen zu werden.

Beide Unternehmen versuchen nun, die Verkaufsverärgerung als großartig für die Hyundai-Kia-Corporation darzustellen – obwohl beide Marken gegensätzliche Verkaufs- und Marketingabteilungen haben und von separaten Büros in Australien aus operieren.



Wenn die Verkäufe von Kia- und Hyundai-Autos kombiniert werden, verkaufen sie sich deutlich besser als der langjährige zweitplatzierte Mazda in Australien – aber die offizielle Anzeigetafel sieht das nicht so, und sie werden weiterhin separat gezählt.

Vertreter von Kia und Hyundai sagen, dass sie wie der Rest der Autoindustrie mit Lagerknappheit zu kämpfen haben.

Trotz aller Widrigkeiten verzeichnen beide Marken im Vergleich zum Vorjahreszeitraum Umsatzzuwächse – Kia baute jedoch im vergangenen Monat seinen Vorsprung auf Hyundai aus.

Die Verkäufe von Kia sind seit Jahresbeginn bis Ende September 2022 um 12,9 Prozent gestiegen (im Vergleich zum Vorjahreszeitraum), während Hyundai im gleichen Zeitraum um 7,3 Prozent gestiegen ist – in einem Neuwagenmarkt, der um 0,6 Prozent gesunken ist Prozent.

Wie bereits berichtet, teilen Hyundai und Kia Autos, Motoren und Technologien, die gemeinsam entwickelt wurden – aber die Fahrzeuge haben ein einzigartiges Design und werden in separaten Fabriken gebaut.

Beide Marken kamen über unabhängige Händler nach Australien – anfänglich mit einer begrenzten Auswahl an Autos, mit Hyundai ab 1986 und Kia ab 1992 – aber ihre lokalen Betriebe sind jetzt Tochtergesellschaften ihrer Muttergesellschaften in Südkorea.



Bisherige Verkäufe von Kia im Vergleich zu Hyundai in diesem Jahr:

2022 Kia (monatlicher Umsatz) Kia (Jahresumsatz) Hyundai (monatlicher Umsatz) Hyundai (Jahresumsatz)
Januar 5520 5520 5128 5128
Februar 5881 11.401 5649 10.777
Marsch 6051 17.452 6516 17.293
April 6180 23.632 5552 22.845
Kann 7307 30.939 7063 29.908
Juni 8480 39.419 8259 38.167
Juli 6711 46.130 6792 44.959
August 6780 52.910 6643 51.602
September 7290 60.200 6501 58.103

Quelle: Bundeskammer der Automobilindustrie (fett markiert einen Verkaufsgewinn für diesen Zeitraum).

Kia-Verkäufe in Australien in den letzten 10 Jahren

  • 67.964 (2021)
  • 56.076 (2020)
  • 61.503 (2019)
  • 58.515 (2018)
  • 54.737 (2017)
  • 42.668 (2016)
  • 33.736 (2015)
  • 28.005 (2014)
  • 29.778 (2013)
  • 30.758 (2012)

Hyundai-Verkäufe in Australien in den letzten 10 Jahren

  • 72.872 (2021)
  • 64.807 (2020)
  • 86.104 (2019)
  • 94.187 (2018)
  • 97.013 (2017)
  • 101.555 (2016)
  • 102.004 (2015)
  • 100.011 (2014)
  • 97.006 (2013)
  • 91.536 (2012)