Jeep startet Elektro-Offensive mit drei wegweisenden SUVs

Jeep hat seine ersten drei '4xe'-Elektrofahrzeuge vorgestellt, da es plant, das zu werden, was es die 'führende elektrifizierte SUV-Marke der Welt' nennt.

Die drei Modelle, die über Nacht in den USA vorgestellt wurden, sind ein einziges Serienauto – das Baby 2023 Rächer auf Europa ausgerichtet – und zwei Konzeptautos, die beide Enden des SUV-Spektrums abdecken, der Aufklärung und Wagoneer S .

Der Hardcore-Recon hat ein Styling, das das traditionelle Wrangler-Kernland erschließt, während der Wagoneer S auf die Wiederbelebung eines klassischen Siebensitzer-Jeeps mit einem gehobenen Antrieb für das Elektrozeitalter hinweist. Beide sollen 2024 in den USA produziert werden.



Bis 2025 soll ein weiterer Elektro-SUV in den europäischen Showrooms zu sehen sein, es wurden jedoch keine Bilder davon veröffentlicht.

Obwohl die Produktion der beiden Konzept-Teaser für die USA bestätigt wurde, gibt es kein spezifisches Detail für Australien, obwohl beide wahrscheinlich lokale Käufer ansprechen würden.

„Jeep will die weltweit führende Marke für emissionsfreie SUVs werden. Zu gegebener Zeit planen wir, elektrifizierte Fahrzeuge zum richtigen Zeitpunkt auf unsere Märkte in Indien und im asiatisch-pazifischen Raum zu bringen“, sagte ein Sprecher von Jeep Australia in einer Erklärung an Fahrt .



„Spezifische Ankündigungen werden lokal näher an der Fahrzeugeinführung in jedem Markt erfolgen.“

Der Avenger wird als Produktionsmodell für 2023 für Europa und einige Zielmärkte, darunter Japan und Südkorea, bestätigt, wie von berichtet Fahrt , darf aber nicht nach Australien kommen.

MEHR: Elektro-SUV Jeep Avenger 2023 für Europa vorgestellt, Australien unklar



Jeep setzt aggressive Ziele für seine Elektroautos und strebt an, bis 2030 eine vollelektrische Modellpalette in Europa zu haben und bis zum selben Jahr die Hälfte seines US-Umsatzes mit Elektroantrieb zu erzielen.

„Wir entwerfen und entwickeln die bisher leistungsfähigsten und nachhaltigsten Jeep-SUVs auf unserem Weg, die weltweit führende Marke für emissionsfreie SUVs zu werden“, sagte Christian Meunier, CEO der Marke Jeep, in einer offiziellen Erklärung.

Es wirbt für die Offroad-Fähigkeit des Recon, der den Rubicon Trail in den USA erobern wird, der als Maßstab für die Allradantriebsfähigkeit seiner Modelle dient, und ein Reichweitenziel von 640 Kilometern für den Wagoneer.



Jeep Recon

Die visuelle Verbindung zwischen dem brandneuen Recon und früheren Jeep-Offroad-Helden ist so offensichtlich wie die abnehmbaren Türen und das Glas des Autos.

Mechanisch ist er mit Jeeps Selec-Terrain-Traktionsmanagementsystem, E-Locker-Achsentechnologie, Unterbodenschutz, Abschlepphaken und Offroad-Reifen vollständig „trailtauglich“.

Der Reichweitenanspruch wird nicht ausdrücklich erwähnt, aber Jeep hat mit der Nutzung der 35,41 Kilometer des Rubicon Trail – der mit sehr langsamen Geschwindigkeiten im kraftraubenden Low-Range-Modus mit Benzin- oder Dieselfahrzeugen bewältigt wird – einen soliden Hinweis gegeben seine Ankündigung.



„Jeep Recon hat die Fähigkeit, den mächtigen Rubicon Trail, einen der anspruchsvollsten Offroad-Trails in den USA, zu überqueren und das Ende des Trails mit genügend Reichweite zu erreichen, um zurück in die Stadt zu fahren und neue Energie zu tanken“, sagte Meunier.

Jeep Wagoneer

Die Einführung der Serienversion des Wagoneer S im Jahr 2024 wird der elektrische Beitrag zur Rückkehr eines traditionellen Jeep-Typenschilds in die Premium-SUV-Kategorie sein.

Aber Jeep plant einen viel gehobeneren Ansatz als das familienorientierte Original, das in den 1960er Jahren in das Sortiment aufgenommen wurde – und sogar die Ram 1500 Pick-up-basierten Wagoneer V8, die heute in den US-Showrooms zu sehen sind.

Die Leistungsziele für den elektrischen Wagoneer sind 640 Kilometer Reichweite, 450 kW und eine Beschleunigung von 0 auf 100 km/h im Bereich von 3,5 Sekunden, aber der eigentliche Fokus liegt auf Luxus.

Meunier sagte, der Wagoneer werde ein „hocheffizienter SUV sein, der mit Technologie und hochwertiger Handwerkskunst ausgestattet ist und 4x4-Fähigkeiten, hohe Leistung, schnelle Beschleunigung und eine Zielreichweite von 400 Meilen [644 km] mit einer einzigen Ladung bietet“.

Jeep sagte, es plane, die Konzeptfahrzeuge Wagoneer S und Recon in den USA auszustellen, wobei die Produktion 2024 in Nordamerika beginnen soll.



Ab Anfang nächsten Jahres werden Vorbestellungen (oder „Reservierungen“) für Lieferungen in die USA entgegengenommen.