Jeep plant ferngesteuerte solarbetriebene Ladestationen für Elektro-Offroader

aufstrebende Palette von Elektrofahrzeugen.

JOSHUA DOWLING

Genauso wie Tesla ein „Super-Highway“-Netz von Superchargern für seine Elektrofahrzeuge aufgebaut hat, plant Jeep, solarbetriebene Ladestationen für seine zukünftigen Offroader in einigen der abgelegensten Teile der USA und Australiens zu installieren .



Jeep bereits vier einer ersten Charge von 80 solarbetriebenen Ladestationen auf beliebten Wanderwegen in Nordamerika installiert hat, möchte das Unternehmen nun sicherstellen, dass es im australischen Busch einen Ort gibt, an dem batteriebetriebene Fahrzeuge aufgeladen werden können.

Der globale Chef von Jeep, Christian Meunier, sagte den australischen Medien, die letzte Woche auf der Detroit Motor Show waren:

„Wir arbeiten an solarbetriebenen Ladestationen, die wir überall auf den Trails aufstellen werden.



„Wir werden 80 Trails in den USA haben, die ‚Ehrenabzeichen‘-Trails sind, die Sie erhalten, wenn Sie es schaffen. Sie können es auf Ihr Auto kleben. Und all diese Trails werden mit Ladestationen ausgestattet.

„Ich dränge die anderen Regionen, einschließlich Australien, dasselbe zu tun. Jetzt, wo wir all diese (elektrischen) Produkte haben, werde ich härter pushen, und das wird passieren.“

Der Jeep-Chef sagte, Elektroantrieb sei ideal für harte Offroad-Bedingungen geeignet, und einige zukünftige batteriebetriebene Modelle wie der Recon werden „Trail-Rated“ sein.



'Die Trail-Bewertung wird bleiben und noch strenger sein', sagte Herr Meunier. „Wir werden an die Grenzen dessen gehen, was Sie tun können, und das Recon wird Trail-Rated (auf Level) sechs sein, was (ausreicht, um) den Rubicon Trail zu machen.

„Der Wrangler ist (Trail-bewertet auf Stufe) 10, also bleibt der König für jetzt und für immer der König.

„Mit elektrischer (Leistung) ist der Wrangler unschlagbar, du ziehst große Reifen drauf, ein Höherlegungssatz drauf, du bist unschlagbar.“



Es scheint jedoch, dass eine manuelle Getriebeversion eines elektrischen Jeep Wrangler ein Schritt zu weit sein könnte, obwohl ein solches Fahrzeug zuvor als Konzept gehänselt wurde.

„Am Ende des Tages hilft (ein Schaltgetriebe) der Leistungsfähigkeit nicht“, sagte Herr Meunier. „Für die Leistungsfähigkeit … ist das Automatikgetriebe sinnvoller.

„Du kannst mit einem Pedal fahren, richtig? Sie geben Gas, Sie müssen nicht bremsen. Das ist Magie.



„Der Empfang war sehr, sehr gut (für die Idee eines rein elektrischen Jeep Wrangler). Die Leute haben erkannt, dass Elektro gemischt mit (Allradantrieb) magisch ist. Es ist die richtige Formel.“