Elektroauto-Kalender: Neue Elektroautos kommen nach Australien

Elektrofahrzeuge (EVs) Plug-in-Hybride (PHEVs) werden in Australien immer beliebter, da eine wachsende Auswahl an emissionsfreien und emissionsarmen Fahrzeugen beginnt, beide Enden der Preisskala zu füllen.

Von Januar bis September 2022 wurden in Australien fast 22.000 Elektrofahrzeuge verkauft – oder 2,7 Prozent des gesamten Neuwagenmarkts –, während seit Anfang des Jahres etwa 4500 Plug-in-Hybridautos ein Zuhause gefunden haben.

Dies kommt zu den bisher in diesem Jahr verkauften 59.000 Benzin-Elektro-Hybriden hinzu, die die überwältigende Mehrheit der elektrifizierten Fahrzeuge in Australien und 7,3 Prozent des gesamten Neuwagenabsatzes ausmachen. In der Tat lieferte Toyota Anfang dieses Monats seinen 300.000. Benzin-Elektro-Hybrid, seit der ursprüngliche Prius im Oktober 2001 ankam; Hybride machen jetzt fast 30 Prozent von Toyotas Verkäufen in Australien aus.



Der sprunghafte Anstieg der Verkäufe von Elektroautos wird durch eine breitere Palette neuer Modelle vorangetrieben, aus denen Sie wählen können – von kleinen Schrägheckmodellen und Familien-SUVs im Wert von unter 50.000 USD bis hin zu Luxuslimousinen und Performance-SUVs im Wert von über 300.000 USD.

Ende 2021 waren in Australien 18 Elektrofahrzeuge bestellbar. Heute sind es mehr als 30 – und diese Zahl soll in den nächsten sechs Monaten auf etwa 45 und in den nächsten 18 Monaten auf über 60 anwachsen.

Inzwischen sind in Australien derzeit 30 PHEVs bestellbar – und während einige in den kommenden Monaten von der Liste gestrichen werden, da sich die Marken stattdessen auf reine Elektroautos konzentrieren, werden in Australien in den nächsten 18 Monaten acht neue PHEVs fällig.



Hier ist jedes neue Plug-in-Hybrid- und Elektrofahrzeug, das für Australien bestätigt wurde – von dem wir bisher wissen.


Hinweis: Quartale beziehen sich auf Dreimonatszeiträume während des ganzen Jahres. Das erste Quartal ist Januar bis März, das zweite Quartal ist April bis Juni, das dritte Quartal ist Juli bis September, das vierte Quartal ist Oktober bis Dezember.

Plug-in-Hybride

Elektrofahrzeuge: 2022

  • Audi E-Tron GT ( Preisgestaltung ) – Ende 2022
  • BMW i7 ( Preisgestaltung ) ( aufgedeckt ) – Ende 2022
  • Atto 3 WELT Standardbereich ( Preisgestaltung ) ( Timing-Details ) – voraussichtlich November/Dezember
  • Kia Niro mehr ( aufgedeckt ) – Oktober 2022
  • LDV eT60 ute ( Einzelheiten ) – November 2022
  • LDV eDeliver 9 ab ( Einzelheiten ) – November 2022
  • LDV Mifa 9 Personentransporter ( Einzelheiten ) – November 2022 mit sieben Sitzen
  • Mercedes-Benz EQV ( Einzelheiten ) – Ende 2022
  • Mercedes-Benz EQS450 ( Einzelheiten ) – Ende 2022
  • Polarstern 2 MY23-Update ( Preisgestaltung ) – unmittelbar bevorstehend
  • Volvo C40 aufladen ( Preisgestaltung ) ( aufgedeckt ) – Oktober 2022

Elektrofahrzeuge: 2023

  • BMW iX1 ( aufgedeckt ) – erstes Quartal 2023
  • Delphin WELT ( Einzelheiten ) – Bestellungen werden voraussichtlich Ende 2022 eröffnet, Lieferungen Mitte 2023
  • Siegel WELT ( Einzelheiten ) – Bestellungen werden voraussichtlich Ende 2022 eröffnet, Lieferungen Mitte 2023
  • Chery Omoda 5 Elektroversion ( Einzelheiten ) – voraussichtlich nach Ende 2023
  • Cupra geboren ( Preis und Zeit ) – Anfang 2023
  • Fiat 500e ( Einzelheiten ) – irgendwann im Jahr 2023
  • Ford E-Transit ( Einzelheiten ) – Januar 2023
  • GWM Ora Gute Katze ( Einzelheiten ) – irgendwann im Jahr 2023
  • Hyundai Ioniq 5N ( Bestätigt ) – irgendwann im Jahr 2023
  • Hyundai Ioniq6 ( aufgedeckt ) ( Australische Details ) – Anfang 2023
  • Kia EV6GT ( Lokale Abstimmung ) ( geschätzte Preise ) ( Einzelheiten ) – Januar 2023
  • LDV-Mifa 9 Peoplemover ( Einzelheiten ) – Anfang 2023 in achtsitziger Form
  • Maserati GranTurismo Folgore ( aufgedeckt ) – Ende 2023
  • Mercedes-AMG EQE53 ( Einzelheiten ) – voraussichtlich Anfang 2023
  • Mercedes-Benz EQE350 4Matic, EQE300 ( Einzelheiten ) – voraussichtlich Anfang 2023
  • Mercedes-Benz EQS-SUV ( Einzelheiten ) – Mitte 2023
  • MG4 ( neuesten Nachrichten ) – erstes Halbjahr 2023
  • Elektrotransporter Peugeot e-Partner, e-Expert oder e-Boxer ( Einzelheiten ) – mindestens ein Modell kommt 2023
  • Polarstern 2 MY24-Facelifting ( Spionagefotos ) – gemunkelt für Ende 2023
  • Renault Kangoo E-Tech Elektro ( verspätet ) – erstes Quartal 2023
  • Renault Master E-Tech elektrisch ( aufgedeckt ) – zweite Hälfte des Jahres 2023
  • Renault Megane E-Tech Elektro ( Einzelheiten ) – Ende 2023
  • Subaru Solterra ( lokale Details ) ( aufgedeckt ) – Mitte 2023
  • Tesla Model Y Leistung ( Preisgestaltung ) – Januar bis März 2023
  • Toyota BZ4X ( verspätet ) ( aufgedeckt ) – irgendwann im Jahr 2023
  • Volvo EX30 ( exklusive Details ) – irgendwann im Jahr 2023

Elektrofahrzeuge: 2024 und darüber hinaus, bestätigt

  • cupra tavascan und UrbanRebell ( aufgedeckt ) – 2025
  • Ford E-Transit Custom ( aufgedeckt ) – irgendwann im Jahr 2024
  • Jeep Recon und Wagoneer S ( Einzelheiten ) – kommt nach dem Start im Ausland im Jahr 2024 nach Australien
  • Lotus Eletre ( aufgedeckt ) – 2024
  • Maserati Grecale Folgore ( Einzelheiten ) – Anfang 2024
  • Peugeot Elektro-Pkw und -SUV ( Einzelheiten ) – eventuell, aber Zeitpunkt und Modelle unklar
  • Polarstern 3 ( aufgedeckt ) – erstes Quartal 2024
  • Polarstern 4 und Polarstern 5 ( Einzelheiten ) – kommt nach den weltweiten Markteinführungen im Jahr 2024 nach Australien
  • Polarstern 6 ( Einzelheiten ) – 2026, erste 500 Autos bereits ausverkauft
  • Renault Scenic-SUV – 2024
  • Rolls-Royce Specter ( Einzelheiten ) – nach dem vierten Quartal 2023
  • Skoda Enyaq IV ( Einzelheiten ) – Anfang 2024 in den Showrooms
  • Skoda Enyaq Coupé iV ( aufgedeckt ) – Anfang 2024 in den Showrooms
  • Tesla-Modell S , Modell X-Facelifting ( aufgedeckt ) – bisher Ende 2022, aber Zeitpunkt jetzt unklar
  • Volkswagen ID.3 Elektrische Luke (Details) – 2024 oder 2025, mit Midlife-Facelift
  • Volkswagen ID.4 und ID.5 Elektro-SUV ( Einzelheiten ) ( ID.4 kommt in Australien an ) – Ende 2023 oder Anfang 2024
  • Volvo EX90 ( Einzelheiten ) – drittes Quartal 2024
  • Elektrische Limousine von Volvo ( Einzelheiten ) – irgendwann im Jahr 2024

Was könnte noch nach Australien kommen?

  • Audi Q4 E-Tron ( aufgedeckt ) – für Australien nicht bestätigt
  • Immer Marke ( Einzelheiten ) – Australien in den Karten
  • BYD Seelöwe, ute ( Einzelheiten ) – auf den Karten für Australien
  • Citroën e-C4 ( Einzelheiten ) – für Australien in Erwägung gezogen
  • Ford Mustang Mach-E ( Einzelheiten ) – möglicherweise 2023 oder 2024 als einer von fünf neuen Hybrid- oder Elektro-Fords, aber nicht bestätigt
  • Lexus RX450h+ Plug-in-Hybrid ( Einzelheiten ) – schließlich nach Australien kommen
  • Lexus RZ ( aufgedeckt ) – in Erwägung, aber 2023 möglich
  • MG Cyberster ( Einzelheiten ) – bestätigt für Rechtslenker-Produktion, aber australisches Timing unklar
  • Nissan Ariya ( Einzelheiten ) – für Australien nicht bestätigt
  • Peugeot e-308 ( aufgedeckt ) - unter Berücksichtigung
  • Peugeot e-208 – unter „aktiver“ Betrachtung
  • Renault Trafic E-Tech elektrisch ( aufgedeckt ) – unbestätigt
  • Ssang Yong Korando E-Motion ( Einzelheiten ) – Autos in Australien zur Bewertung, aber Markteinführung unbestätigt
  • Tesla Cybertruck ( Einzelheiten ) – Start in Australien unwahrscheinlich