Die Preise für Jeep Wrangler und Gladiator steigen erneut um bis zu 12.100 US-Dollar

US-Autogigant Jeep hat in Australien beispiellose Preiserhöhungen eingeführt – obwohl nur wenige oder gar keine Änderungen an Fahrzeugen vorgenommen wurden – und wurde von seinem eigenen Händlernetz beschuldigt, von der Angebotsknappheit profitiert zu haben, da die Marke besorgt ist, sich selbst außerhalb der Reichweite der Mainstream-Käufer zu bepreisen.

Der billigste Viertürer Jeep Wrangler kostet jetzt 50 Prozent mehr als vor drei Jahren, nach neuen Preiserhöhungen für Wrangler und sein ute-Geschwister, das Jeep-Gladiator .

Jeep Händler wurden über vertrauliche Bulletins über zwei Preiserhöhungen für den Wrangler – und eine für den Gladiator – informiert, die in den letzten zwei Monaten eingeführt wurden und die Preise zwischen 2900 und 12.000 US-Dollar in allen Modellklassen nach oben getrieben haben.



Kunden, deren Bestellungen vor Inkrafttreten der jeweiligen Preiserhöhung aufgegeben und Verträge unterzeichnet wurden, werden vor den Preiserhöhungen geschützt. Die Preise für Wrangler und Gladiator wurden jedoch im Februar um bis zu 7000 US-Dollar erhöht.

An der Serienausstattung der Fahrzeuge sind keine Änderungen aufgeführt. Während steigende Teilepreise und Versandkosten wahrscheinlich zu einigen der Preiserhöhungen beigetragen haben, glauben viele Händler, dass Jeep jetzt von den knappen Angebotsniveaus profitiert.

„Seit Jeep Teil der Stellantis-Gruppe geworden ist, sind die Preiserhöhungen so hoch und so häufig, dass viele Händler, mich eingeschlossen, die Zukunftsfähigkeit von Jeep in Australien in Frage stellen“, sagte ein großer Jeep-Händler aus einer Großstadt Fahrt , spricht unter der Bedingung der Anonymität.



'Kunden können nur so viel nehmen. Es ist noch nicht lange her, dass die Jeep-Zentrale ein Ziel von 50.000 Verkäufen pro Jahr in Australien festgelegt hat. Das ist nicht der richtige Weg.'

Die erste Preiserhöhung trat am 1. Juli 2022 für den Gladiator bzw. am 1. August 2022 für den Wrangler in Kraft und betrifft Fahrzeuge des Modelljahrs 2022 (MY22).

Der zweitürige Wrangler Rubicon verzeichnete mit 5600 US-Dollar den größten Zuwachs – verglichen mit 5200 bis 5500 US-Dollar für andere Wrangler-Modelle – während die Gladiator-Reihe zwischen 2900 US-Dollar (Night Eagle) und 3200 US-Dollar (Rubicon) gestiegen ist.



Der Jeep Wrangler wurde am 1. August von einer zweiten Preiserhöhung getroffen, die stattdessen Fahrzeuge des Modelljahrs 2023 (MY23) betraf und den Preis des zweitürigen Wrangler (nur in Rubicon-Spezifikation erhältlich) um 6000 USD und den viertürigen Wrangler um 6500 USD erhöhte Modelle.

Insgesamt sind die Preise des Jeep Wrangler zwischen Februar (MY22) und August (MY23) um 11.400 bis 12.100 US-Dollar gestiegen – während der Gladiator im gleichen Zeitraum um 5.000 bis 5.500 US-Dollar teurer geworden ist.

Bei der Markteinführung Anfang 2019 kostete der Wrangler Unlimited Overland (Viertürer) ab 61.950 US-Dollar zuzüglich Straßenkosten – 25.000 US-Dollar weniger als heute – während der Wrangler Unlimited Rubicon ab 62.950 US-Dollar zuzüglich Straßenkosten 27.500 US-Dollar weniger kostete.



Das aktuelle Wrangler-Einstiegsmodell – der Viertürer Unlimited Night Eagle – kostete 60.950 $ plus Straßenkosten (20.500 $ weniger als heute), als es Anfang 2021 in die Ausstellungsräume kam.

Die Standardfunktionen sind in diesem Zeitraum gestiegen; Die 27.500-Dollar-Wanderung des Rubicon umfasst autonome Notbremsungen, vordere Parksensoren, beheizte Sitze, ein beheiztes Lenkrad, adaptive Geschwindigkeitsregelung und mehr.

Hinweis: 2021 Rubicon Recon Special Edition abgebildet.

Der Einstiegspreis in die viertürige Wrangler-Reihe – mit Ausnahme des Zweitürers, der weniger beliebt ist – ist von 53.450 $ zuzüglich Straßenkosten Anfang 2019 (Sport S) auf jetzt 81.450 $ zuzüglich Straßenkosten (Night Eagle MY23), um 52 Prozent gestiegen, wenn auch durch mehr Standardfunktionen ausgeglichen.



Unterdessen startete der Gladiator Rubicon im Jahr 2020 ab 76.450 US-Dollar zuzüglich Straßenkosten, der Night Eagle folgte Anfang 2021 ab 68.450 US-Dollar.

Jeep hat Anfang dieses Jahres die Preise für andere Modelle erhöht, wobei der mittlere SUV Cherokee im Februar mit Preiserhöhungen von bis zu 3500 US-Dollar und gleichzeitig 1000 US-Dollar für die kleine SUV-Reihe Compass zu Buche schlug.

Viele andere Autohersteller haben im Laufe des Jahres 2022 ebenfalls mehrfach Preiserhöhungen durchgeführt, wenn auch selten in dem Ausmaß wie die Jeep-Preiserhöhungen.


Modell Alter MY22-Preis (Februar) Neuer MY22-Preis (Jul/Aug) Zunahme MY23-Preis (August) Zunahme Gesamtzuwachs
Wrangler Unlimited Night Eagle 69.750 $ 74.950 $ $5200 81.450 $ $6500 11.700 $
Wrangler Unlimited Überland 74.850 $ 80.450 $ $5600 86.950 $ $6500 12.100 $
Wrangler Rubicon (zweitürig) 72.550 $ 77.950 $ $5400 83.950 $ $6000 11.400 $
Wrangler Unlimited Rubicon 78.450 $ 78.450 $ $5500 90.450 $ $6500 12.000 $
Gladiator Nachtadler 70.550 $ 73.450 $ $5000 N/A (keine Preiserhöhung aufgeführt) N / A $5000
Gladiator Rubikon 79.250 $ 82.450 $ $5500 N/A (keine Preiserhöhung aufgeführt) N / A $5500