Details zum Toyota GR86 2023 für Australien

Funktionen für die 2023 Toyota GR86 wurden bestätigt, vor dem Sportcoupé der zweiten Generation Ankunft in australischen Showrooms im September dieses Jahres .

Stellvertretend für die zweite Generation von Toyotas kleiner Sportwagen, der GR86 ist gewesen auf ganzer Linie verbessert gegenüber seinem jahrzehntealten Vorgänger mit stärkerem Motor, mehr Technik und neuem Look – alles geteilt mit seinem Subaru BRZ Zwilling.

Angetrieben wird der Toyota GR86 von einem 2,4-Liter-Saug-Vierzylinder-Boxerbenziner, schick 174kW und 250Nm an die Hinterräder über ein Sechsgang-Schaltgetriebe oder ein Sechsgang-Automatikgetriebe.



Toyota Australia hat Pläne für zwei Varianten des GR86 für lokale Showrooms angekündigt – die Basis GT und die besser ausgestatteten GTS , was die Klassenstruktur der scheidenden 86 widerspiegelt.

Wie bei der Vorgängergeneration 86 und BRZ verfügt Toyotas GR86 GT-Basisvariante über weniger Standardausstattung als Subarus BRZ-Einstiegsangebot – obwohl die beiden in ihren Flaggschiff-Klassen GR86 GTS und BRZ S nahezu identisch sind.

Während beide Versionen des Subaru BRZ serienmäßig mit fortschrittlicher Sicherheitstechnik wie Heckquerverkehrswarner und Toter-Winkel-Überwachung ausgestattet sind, beschränken sich die Fahrhilfen auf den teureren Toyota GR86 GTS.



Wie beim Subaru BRZ Twin verfügen die manuellen Versionen des Toyota GR86 nicht über eine autonome Notbremsung (AEB) – mit dieser Technologie, zusammen mit der Spurverlassenswarnung, die auf automatische Versionen beschränkt ist.

Ab März 2023 wird die australische Regierung AEB in allen neu eingeführten Fahrzeugen vorschreiben, die in lokalen Ausstellungsräumen vorgestellt werden. Der geplante Start des GR86 im September wird ihn nur vor diesem Stichtag einschieben.

Der GR86 und der BRZ müssen noch vom Australasian New Car Assessment Program (ANCAP) getestet werden – AEB ist jedoch ein Schlüsselmerkmal, das für eine Fünf-Sterne-Bewertung erforderlich ist.



Toyota Australia sagt, dass es die Preisgestaltung für den 2023 GR86 näher an seiner lokalen Markteinführung im nächsten Monat bestätigen wird.

Jedoch unter Verwendung von Toyotas vorheriger Strategie, um den Basispreis des Subaru BRZ zu unterbieten, schlagen Branchenspekulationen den manuellen GR86 GT vor könnte ab 35.000 $ plus Straßenkosten in den Verkauf gehen , mit dem höherwertigen GTS, der näher an beginnt 40.000 $ plus Straßenkosten mit Handbuch. Dies bleiben vorerst Schätzungen.

Der Basis-Subaru BRZ kostet ab 40.290 US-Dollar zuzüglich Straßenkosten, während der BRZ S bei 41.590 US-Dollar zuzüglich Straßenkosten beginnt – beide mit Schaltgetriebe.



Letzten Monat gab Toyota Australia bekannt, dass es eine limitierte Auflage anbieten würde GR86 Ausgabe zum 10-jährigen Jubiläum , mit nur 86 gebaut werden. Mitglieder des Toyota Gazoo Racing Club erhalten die erste Chance, eines dieser Autos zu kaufen.

Das 2023 Toyota GR86 soll im September 2022 in den australischen Showrooms erscheinen.

Modellreihe Toyota GR86 2023

  • GR86 GT-Handbuch
  • GR86 GT auto
  • GR86 GTS-Handbuch
  • GR86 GTS auto

Die Preisgestaltung muss kurz vor der Ankunft in Australien bestätigt werden.




2023 Toyota GR86 GT Standardmerkmale:

  • 17-Zoll-Leichtmetallfelgen mit silberfarbenem Finish
  • Torsen-Sperrdifferential
  • LED-Scheinwerfer mit automatischer Nivellierung, Hadlight-Reiniger
  • Sportsitze aus schwarzem Stoff
  • Dreispeichen-Lederlenkrad mit Neigungs- und Abstandseinstellung
  • Schaltknauf und Handbremse aus Leder
  • 8,0-Zoll-Infotainment-Touchscreen
  • Kabelgebundenes Apple CarPlay und Android Auto
  • Soundsystem mit sechs Lautsprechern
  • Zweizonen-Klimaautomatik
  • Schlüsselloser Zugang und Start
  • Elektrische Fensterheber
  • Sieben Airbags
  • Hügelstarthilfe
  • Tempomat
  • Reifendruck-Warnsystem
  • Autonome Notbremsung (AEB) – nur automatisch
  • Hinteres AEB mit niedriger Geschwindigkeit – nur automatisch
  • Spurhalteassistent – ​​nur automatisch

2023 Toyota GR86 GTS fügt hinzu (über GT):

  • 18-Zoll-Leichtmetallfelgen in Mattschwarz
  • Beheizbare Vordersitze aus Ultrasuede mit Lederakzenten
  • Pedale und Fußstütze aus Aluminium
  • Verschleißplatten
  • Höflichkeitslampen und Sonnenblendenleuchten
  • Adaptive Scheinwerferfunktion
  • Querverkehrwarnung hinten
  • Überwachung des toten Winkels