Der neue Ford Ranger 2023 ging im Juli in die US-Produktion

Die neue Generation Ford Ranger soll laut einem Verwalter des Unternehmens im Juli 2023 in Detroit in Produktion gehen Ranger6G Forum-Website.

Der 2023 Ranger, der zuvor bei Tests in den USA mit minimaler Tarnung von der Kamera aufgenommen wurde, ist eine Version des Fahrzeugs, die in Australien entwickelt (aber in Thailand gebaut) wurde, mit Änderungen, die es zu erfüllen gilt gesetzliche Anforderungen und Käuferpräferenzen in Nordamerika.

Dazu gehören strukturelle Änderungen, um härteren Crashtest- und Überschlagsanforderungen gerecht zu werden, sowie der Einbau des 2,3-Liter-Vierzylinder-Turbobenzinmotors, der die erste Wahl für US-Kunden sein wird.



Der Ranger Raptor, der letztes Jahr für die USA und Kanada bestätigt und von gemeldet wurde motor1.com , wird denselben V6-Twin-Turbo-Benzinmotor haben wie für Australien.

Spekulationen über die Ranger6G site weist auf eine öffentliche Enthüllung der US-Version des neuesten Ford Ranger auf der New York Auto Show 2023 hin, die vom 7. bis 16. April stattfindet.

Es gibt auch Berichte, dass Händler damit beginnen werden, Bestellungen im US-Frühling entgegenzunehmen, was bereits im April sein könnte, wobei die ersten Ford Ranger im Juli die Fabrik in Detroit für Händler verlassen.



Zu offiziellen Preisen oder der Modellpalette gibt es noch nichts.

Die Geschichte des Ranger in den USA unterscheidet sich erheblich von Australien.

Ford ließ den Ranger 2011 fallen, brachte ihn aber 2019 als wichtiges Update und Upgrade des australischen Modells zurück, mit visuellen, technischen und technischen Unterschieden, die auch in das Ford Broncho-Entwicklungsprogramm einflossen.



Jetzt sind die beiden Ranger-Modelle weitgehend identisch, und der 2023er Pick-up für die USA – der als 2024er-Modell gekennzeichnet werden könnte – wird in Detroit an einem von vier Produktionsstandorten für den Ford Ranger gebaut, zusammen mit Thailand (wo sich australische Fahrzeuge befinden). gebaut), Südafrika (wo auch die Volkswagen Amarok-Version hergestellt wird) und Südamerika.