BMW zeigt XM und M3 Touring auf der Motorclassica in Melbourne

Das 2023 BMW M3 Touring und 2023 BMW XM wird bald in Melbourne ausgestellt.

BMW Australia hat angekündigt, dass es an diesem Wochenende eine Reihe seiner speziellen Hochleistungsmodelle auf der Motorclassica-Veranstaltung vorführen wird, darunter die M3 Touring und die kürzlich vorgestelltes XM-Flaggschiff, ebenso wie i4 M50 – das erste elektrische M-Auto des Unternehmens.

Der deutsche Luxusautohersteller hat auch angedeutet, dass ein weiteres Modell vor seiner weltweiten Enthüllung im Laufe dieses Monats „hinter verschlossenen Türen“ zu sehen sein wird – wahrscheinlich das 2023 BMW M2, obwohl dies nicht bestätigt wurde.



Begleitet werden die neuen Modelle von prominenten Fahrzeugen aus der Geschichte von BMW M, darunter das BMW 3.0 CSL „Batmobile“ von 1973, der BMW M3 CSL (E46) von 2003 und der BMW M4 GTS von 2016.

„Unsere Ausstellungsfläche auf der Motorclassica 2022 wird die BMW M Division wirklich im großen und angemessenen Stil feiern“, sagte Alex McLean, General Manager of Marketing bei BMW Australia.

MEHR: 2023 BMW M2 ist vor der Enthüllung im nächsten Monat erneut durchgesickert



Herr McLean fügte hinzu, dass die Veranstaltung den Fans „eine ganz besondere Gelegenheit bieten wird, Modelle aus unserer Geschichte zu erleben, die die Marke geprägt haben, neben denen, die der Welt gerade erst enthüllt wurden, und sogar einem, das noch aus der Deckung brechen muss.“

Die Motorclassica findet von Freitag, den 7. Oktober bis Sonntag, den 9. Oktober 2022 im Royal Exhibition Building in Carlton statt.

Weitere Informationen oder Tickets finden Sie auf der Motorclassica-Website von hier klicken.