BMW ist die letzte Top-20-Marke, die eine Fünfjahresgarantie einführt, 23 Jahre nachdem Hyundai den Präzedenzfall geschaffen hat

Dreiundzwanzig Jahre, nachdem Hyundai 1999 den Weg für die fünfjährige Garantie bahnte, hat BMW Australien endlich eine erweiterte Abdeckung eingeführt – und ist damit offensichtlich die letzte Top-20-Marke, die dies vor Ort tut.

Die heute angekündigte fünfjährige Garantie gilt für BMW Automobile, BMW Motorräder und den BMW-eigenen Kleinwagenspezialisten Mini.

Obwohl Rolls-Royce-Automobile zur BMW Group gehören, sind sie von der Änderung nicht betroffen und behalten ihre vierjährige, unbegrenzte Kilometerabdeckung bei.



Die fünfjährige Garantie gilt für neue BMW und Mini Fahrzeuge, die ab dem 1. Oktober 2022 ausgeliefert werden.

Die fünfjährige Garantie von BMW ohne Kilometerbegrenzung ersetzt die bisherige dreijährige Garantie der Marke ohne Kilometerbegrenzung.

Wie berichtet früher in diesem Jahr war BMW die einzige Marke in den Top 20, die lokal keine fünf-, sechs- oder siebenjährige Garantieabdeckung anbot.



Die verspätete Umstellung von BMW auf eine fünfjährige Garantie lässt Luxusmarken wie Bentley, Porsche, Lamborghini, Ferrari und McLaren in Australien dreijährige Garantien.

Zu den nicht prestigeträchtigen Marken mit geringem Volumen und dreijähriger Garantie gehören Ram, Chevrolet und Fiat.

Der Schritt von BMW hinkt seinen deutschen Prestige-Markenkollegen hinterher. Audi hat im Januar 2022 auf eine fünfjährige Abdeckung umgestellt, und Mercedes-Benz hat im März 2020 eine längere Abdeckung eingeführt. Die italienische Marke Alfa-Romeo kündigte eine Umstellung auf eine fünfjährige Abdeckung im Mai 2022 an.



Die heutige Ankündigung macht BMW zur letzten Top-20-Marke in Australien, die von einer dreijährigen Garantie aufsteigt.

Eine im Namen von Wolfgang Buechel, CEO der BMW Group Australia, herausgegebene Medienerklärung erklärte nicht, warum das Unternehmen so lange brauchte, um eine fünfjährige Garantie einzuführen, wenn alle seine Konkurrenten dies bereits getan hatten. BMW Australia sagt, dass seine vorausbezahlten Wartungspakete unverändert bleiben.

Zeitleiste von Neuwagengarantien in Australien – Joshua Dowling

Hyundai war die erste Marke in Australien, die eine fünfjährige Garantie für das gesamte Sortiment anbot und 1999 die erweiterte Abdeckung einführte.



Mitsubishi wurde ab Dezember 2004 Zweiter mit einer dauerhaften werksgestützten Fünfjahresabdeckung.

Isuzu hat eine Garantie von fünf Jahren/130.000 km auf seine D-Max-Ute ​​eingeführt im Januar 2013 und der MU-X SUV erhielt die gleiche Reichweite, als er im November 2013 eingeführt wurde.

Renault hat eine fünfjährige Garantie auf Pkw eingeführt – aber keine Sportmodelle oder Transporter – im April 2011. Die französische Marke fügte ab Juli 2020 eine Fünf-Jahres-/200.000-km-Garantie für Nutzfahrzeuge hinzu.



Schwestermarke von Hyundai Komm schon führte ab Oktober 2014 eine dauerhafte werkseitige siebenjährige Garantie für das gesamte Sortiment ein.

Jeep hat seine 5-Jahres-Garantie „There And Back Guarantee“ eingeführt im Februar 2017 .

Volkswagens Schwestermarke Skoda wechselte zu einer fünfjährigen Garantie im Januar 2017 .

Honda hat eine fünfjährige Garantie eingeführt im Juli 2017 , und hat von Zeit zu Zeit monatliche Verkaufskampagnen durchgeführt, die eine siebenjährige Abdeckung für ausgewählte Modelle bieten.

Citroen hat im Juli 2014 eine sechsjährige Garantie übernommen, die jedoch abgedeckt ist wurde auf drei Jahre zurückgespult im November 2017 nach einem Händlerwechsel in Australien.

Nach einer Gegenreaktion verlängerte der Importeur von Citroen und seiner Schwestermarke Peugeot jedoch die Garantie von drei Jahren auf fünf Jahre/unbegrenzte Kilometer für alle Modelle mit Ausnahme von Lieferwagen (die eine Abdeckung von fünf Jahren/200.000 km haben). ab Februar 2018 .



Die Liste der Autohersteller, die 2018 auf Fünfjahresgarantien umstellten, umfasste Ford ( Kann ), Gehalten ( Juli ), Mazda ( August ) und Volkswagen ( Dezember ).

Im Rahmen seines Relaunchs hat der aufstrebende koreanische Autohersteller Ssangyong erweiterte Garantieabdeckung von fünf Jahren auf sieben im September 2018.

Im Dezember 2018 fügte Mitsubishi der Triton-Ute eine Garantie von sieben Jahren/150.000 km als Sonderangebot hinzu (vorher fünf Jahre/unbegrenzte Kilometer), die jedoch für den Triton und die meisten anderen Mitsubishi-Modelle bis Ende September 2020 dauerhaft wurde (vor dem Wechsel zu einer fünf-plus-fünf-Jahres-Deckung im Oktober 2020).

Subaru und Toyota führte im Januar 2019 eine fünfjährige Garantieabdeckung ein Nissan rundete die Top-10-Marken schließlich durch die Einführung einer fünfjährigen Abdeckung ab im April 2019 , zeitgleich mit dem Beginn des japanischen Geschäftsjahres.

Der chinesische Autohersteller MG hat ausgewählten SUV-Modellen im November 2017 eine siebenjährige Garantie hinzugefügt, während seine älteren Personenwagen eine sechsjährige Garantie beibehalten haben. MG wechselte jedoch zu einer dauerhaften siebenjährigen Garantie für das gesamte Sortiment März 2019 .

Im Mai 2019 erhöhte Isuzu Ute Australia die Garantieabdeckung für seine Modelle D-Max und MU-X von fünf Jahren/130.000 km auf sechs Jahre/150.000 km.



Im Oktober 2019, Suzuki hat seine Garantie verlängert von drei Jahren/100.000 km auf fünf Jahre/unbegrenzte Kilometer.

Im August 2018 teilten Führungskräfte von Hyundai Australia den Medien mit, dass das Unternehmen erwäge, seine Garantieabdeckung über fünf Jahre hinaus zu verlängern, als Reaktion darauf, dass andere Marken den einstigen Marketingvorteil untergraben. Seitdem hat es mit einer siebenjährigen Garantie auf ausgewählte Modelle in monatlichen Werbeaktionen experimentiert.

Im September 2019 bot Renault für eine begrenzte Zeit eine siebenjährige Garantie auf ausgewählte Modelle an und wiederholte das Angebot im April 2020.

Im Oktober 2019, Hyundai führte eine siebenjährige Garantie ein von Anfang Oktober bis Ende Dezember 2019 über den größten Teil seiner Modellpalette und wendete das Angebot dann zeitweise auf ausgewählte Modelle in der ersten Hälfte des Jahres 2020 an. Als dieser Artikel veröffentlicht wurde, sagte Hyundai, es habe keine Pläne, zu a zu wechseln Sieben Jahre Garantie auf das gesamte Sortiment.

Im Dezember 2019 trotz wachsendem Druck, die Garantie von drei auf fünf Jahre zu erhöhen, die Luxusmarke BMW sagte, es habe keine Pläne, eine längere Abdeckung einzuführen . Weniger als sechs Monate später wäre es das einzige Mainstream-Luxusabzeichen, das keine fünfjährige Abdeckung als Dauer- oder Sonderangebot einführte.

Im März 2020 führte Mercedes-Benz eine fünfjährige Garantie für seine gesamte Pkw-, SUV-, AMG-, Ute- und Van-Baureihe ein.



Im April 2020 kündigte Jaguar Land-Rover an, für eine begrenzte Zeit bis Ende Juni 2020 mit einer fünfjährigen Garantie zu experimentieren. Dann verlängerte man das Angebot jedoch bis Ende September 2020. Der Hersteller bietet eine fünfjährige Garantie an die Reichweite.

Im April 2020 bot Audi als begrenzte Aktion bis Ende Juni 2020 eine fünfjährige Garantie auf ausgewählte Modelle an. Im selben Monat kündigte der schwedische Automobilhersteller Volvo an, dauerhaft eine fünfjährige Garantie für das gesamte Sortiment einzuführen.

Audi führte im Januar 2022 eine fünfjährige Garantie ein und Alfa Romeo führte im Mai 2022 eine fünfjährige Garantie ein.