Australiens sicherste mittelgroße SUVs sind der Kia Sportage und Hyundai Tucson

Die sichersten mittelgroßen SUVs in Australien sind der Kia Sportage und Hyundai Tucson, laut neuen Daten, die im Rahmen von zusammengestellt wurden Fahrt 's 2022 Mittel-SUV Megatest .

Das Tucson und Sportage – Modelle von Schwestermarken, die die gleichen Grundlagen teilen – in unserem Vergleich der 11 meistverkauften mittelgroßen SUVs des Landes gleich an erster Stelle in Sachen Sicherheit.

Abgerundet wurden die Top-5-Ranglisten für Sicherheit durch den Haval H6 – den Gesamtsieger unseres Megatests – auf dem dritten Platz, den Ford Escape auf dem vierten Platz und den Subaru Forester auf dem fünften Platz.



Der mittelgroße SUV Hyundai Tucson belegte gemeinsam mit dem Kia Sportage den ersten Platz im Sicherheitssegment.

Der Hyundai Tucson und der Kia Sportage setzten sich aufgrund ihrer umfassenden Sicherheitssysteme in der gesamten Baureihe sowie des Umfangs der aktiven Fähigkeiten dieser Systeme von der Konkurrenz ab.

Beide Autos verfügen beispielsweise über ein autonomes Notbremssystem mit der Fähigkeit, Fußgänger und Radfahrer zu erkennen und an Kreuzungen zu funktionieren.

Sie verfügen außerdem über einen Querverkehrswarner hinten, der im Falle einer möglichen Kollision eingreifen kann, sowie eine Safe-Exit-Warnung, die aussteigende Insassen bei Gegenverkehr warnt.



Im Rahmen Fahrt 's Medium SUV Megatest wurde die Sicherheit anhand von 17 verschiedenen Kriterien bewertet, einschließlich der Frage, ob die Autos über eine Reifendrucküberwachung, Erkennung von Geschwindigkeitsbegrenzungen, einen aktiven Tempomat mit Stop-and-Go-Funktionen und einen Fahrerermüdungsalarm verfügten.

Der Kia Sportage (im Bild) und Hyundai Tucson teilen die gleichen Grundlagen.

Eine weitere wichtige Säule der Bewertung war der ANCAP-Score eines Fahrzeugs sowie das Datum, an dem das Auto zuletzt von der unabhängigen Fahrzeugsicherheitsbehörde getestet wurde.

„​​Für Verbraucher ist es wichtig, ein Fahrzeug mit dem aktuellsten [Test-]„Datumsstempel“ zu kaufen. Dadurch wird sichergestellt, dass sie von den neuesten Unfallschutz- und Unfallvermeidungsfunktionen profitieren“, sagte Rhianne Robson, Director of Communications & Advocacy von ANCAP Fahrt.



Die ANCAP-Tests wurden 2018 mit den Euro NCAP-Protokollen harmonisiert, was zur Einführung mehrerer neuer Test- und Bewertungsmethoden führte, und wurden 2020 erneut aktualisiert, als mit der Bewertung von Sicherheitsassistenztechnologien wie autonomen Notbrems- und Spurhaltesystemen begonnen wurde.

Daher wurden Autos, die vor den Änderungen des Testprotokolls in den Jahren 2020 und 2018 Fünf-Sterne-ANCAP-Bewertungen hatten, Punkte abgezogen.

Der Hyundai Tucson und der Kia Sportage erhielten von 2021 bzw. 2022 Fünf-Sterne-Bewertungen.



Der Haval H6 belegte den dritten Platz in der Sicherheitskategorie und den ersten Gesamtrang in unserem Medium SUV Megatest.

Mit dem dritten Platz belegte die Freund H6 erhielt Punkte für „Over and Above“-Features wie einen Center-Airbag, der Fahrer und Beifahrer bei einem Seitenaufprall vor Kopfverletzungen schützen kann, und einen Overhead-Monitor, der beim Parken und Rangieren eine Multi-Winkel-Perspektive bietet .

Der Haval H6 war auch eines von nur drei Autos in unserem Megatest, das eine perfekte Punktzahl für sein autonomes Notbremssystem (AEB) erhielt, das Fußgänger und Radfahrer erkennen und an Kreuzungen und beim Rückwärtsfahren funktionieren kann.

Auch der Subaru Forester und der Mitsubishi Outlander erhielten für ihre AEB-Systeme Bestnoten.



Das viertsicherste mittlere SUV in unserem Vergleich, der Ford Flucht , schnitt gut ab, obwohl es zuletzt 2019 von ANCAP getestet wurde, und verbesserte seine Punktzahl durch die Integration von vorderen und hinteren Parksensoren und einem intelligenten kamerabasierten Geschwindigkeitsbegrenzungsassistenten.

Die 11 Autos in unserem Medium SUV Megatest wurden anhand von 17 verschiedenen Sicherheitskriterien bewertet.

Als Fünfter wurde der Subaru Forester ebenfalls zuletzt 2019 von ANCAP getestet, bot aber neben einer Rückfahrkamera und einem umfassenden AEB-System auch eine Front- und Bordsteinkamera.

Die beiden schlechtesten Punkte in der Sicherheitskategorie waren der Honda CR-V auf Platz 10 und der Nissan X-Trail auf Platz 11, aber beide waren auslaufende Modelle mit veralteten ANCAP-Bewertungen, und beide erwarten die Ankunft von Modellen der neuen Generation innerhalb des Jahres.

Klicken Sie hier, um die vollständigen Ergebnisse unserer Sicherheitsbewertung zu lesen und den vollständigen Medium SUV Megatest im Detail zu entdecken hier .

VERBUNDEN: Australiens preisgünstigster mittlerer SUV im Jahr 2022