2023 Kia EV9 Elektro-SUV: US-Preis und technische Daten werden frühzeitig geleakt

Kia Australia muss noch den lokalen Zeitplan, die Preise und die Spezifikationen für den EV9 – seinen ersten elektrischen Full-Size-SUV – bekannt geben, obwohl erwartet wird, dass weitere Informationen näher an der Ankunft in den lokalen Showrooms bekannt gegeben werden, die später in diesem oder Anfang nächsten Jahres fällig sind.

Wir haben jedoch einen ersten Einblick in das erhalten, was uns erwartet, basierend auf durchgesickerten Informationen aus einer Kundenbefragung in den USA.

Der kommende Elektro-SUV Kia EV9 wird zwischen 149 kW und 298 kW leisten, wobei die US-Preise laut ausländischen Berichten zwischen 56.000 US-Dollar (79.600 AU$) und 73.000 US-Dollar (103.750 AU$) liegen.



US-Publikation Auto und Fahrer sagt, es wurde von a kontaktiert Komm schon Telluride-SUV-Besitzer, die vom südkoreanischen Autohersteller bezüglich ihrer zukünftigen Autokaufpläne befragt worden waren, wobei die Umfrage Einzelheiten zum kommenden EV9 enthielt.

Laut Dokument der billigste Kia EV9 Der Preis liegt zwischen 56.000 US-Dollar (79.600 AU-Dollar) und 7300 US-Dollar (10.400 AU-Dollar) mehr als der günstigste EV6 in den USA, die auch auf der gebaut wird Hyundai E-GMP-Plattform für Elektroautos der Gruppe.

Das Einstiegsmodell Kia EV9 soll von einem einzigen Elektromotor angetrieben werden – der 149 kW und 339 Nm auf die Hinterräder abgibt – und gleichzeitig eine Reichweite von bis zu 354 Kilometern bietet.



Auto und Fahrer Berichten zufolge wird es eine zweite EV9-Variante mit Hinterradantrieb geben, die zusätzliche 113 km Reichweite bietet – was darauf hindeutet, dass Käufern die Wahl zwischen zwei Batterien angeboten wird, wie z. B. den 58-kWh- und 77,4-kWh-Paketen von Kia, obwohl die Kapazitäten noch bestätigt werden müssen öffentlich.

Kia wird Berichten zufolge drei allradgetriebene EV9-Klassen in den USA verkaufen, die ab 63.000 US-Dollar (89.500 AU$) mit erhöhten Leistungen von 298 kW und 515 Nm erhältlich sind.

Die Reichweite des billigsten zweimotorigen Kia EV9 sinkt auf 418 km gegenüber der 467 km langen Behauptung des besten Einzelmotors, aber seine Anhängelast wird von 900 kg auf 1600 kg erhöht.



Ein Kia EV9 mit Allradantrieb der Mittelklasse kostet zusätzliche 5000 US-Dollar (7100 US-Dollar) und erhöht sich von 19-Zoll- auf 20-Zoll-Räder, wodurch 32 km Reichweite geopfert werden.

Kia EV9-Konzept

Nach Auto und Fahrer , das Flaggschiff Kia EV6 erzielt einen deutlichen Drehmomentschub – bis zu 651 Nm – und eine Anhängelasterhöhung, die bei 2040 kg gipfelt.

Zu einem Preis ab 73.000 US-Dollar (103.750 US-Dollar) wird sein äußeres Erscheinungsbild auch schwarze 21-Zoll-Räder, schwarze Zierleisten und 10 mm mehr Bodenfreiheit umfassen.



Im August 2022 , bestätigte Kia, dass der EV9 im ersten Quartal 2023 (Januar bis einschließlich März) sein weltweites Debüt geben wird, wobei durchgesickerte Unternehmensinformationen darauf hindeuten, dass der elektrische SUV im April 2023 in Produktion gehen wird.

Kia EV9 US-Datenblatt

Variante Preis Leistung/Drehmoment Anhängelast Reichweite
Einstieg einmotorig 56.000 $ (79.600 AU$) 149kW/339Nm N / A 354km
Flaggschiff einmotorig N / A 149kW/339Nm 900kg 467km
Einstieg zweimotorig 63.000 $ (89.500 AU$) 298kW/515Nm 1600kg 418km
Dual-Motor der Mittelklasse 68.000 $ (96.650 AU$) 298kW/515Nm 1600kg 386km
Flaggschiff mit zwei Motoren 73.000 $ (103.750 AU$) 298kW/651Nm 2040kg 386km
Quelle: Auto und Fahrer