2023 Hyundai Kona auf Spionagefotos enthüllt

Dieses Foto gibt uns einen ersten Einblick in den brandneuen 2023 Hyundai Kona.

Gepostet von Jose Antonio López aus Der koreanische Carblog , die Spionagefotos zeigen, was wie ein kleiner Hyundai-SUV mit futuristischem Design aussieht, der auf der Ladefläche eines Lastwagens transportiert wird.

Interessanterweise hat das Heck des Hyundai Kona von 2023 deutliche Ähnlichkeit mit der Front des aktuellen Hyundai Staria von 2022 – mit einem einzelnen, schlanken Bremslicht, das sein Heckdesign unterstreicht.



Ebenfalls sichtbar sind starke, „geometrische“ Karosserielinien, was darauf hindeutet, dass sein Design auch eckig und facettenreich sein könnte wie die aktuelle 2022 Hyundai i30 Limousine. In jedem Fall scheint das Styling ein mutiger Schritt zu sein und im Einklang mit der aktuellen Designrichtung der Marke zu stehen.

Der Blogbeitrag erwähnt auch, dass er „die Chance hatte, ein Bild mit offener Beifahrertür zu machen“, wo er behauptet, „das Design des Türinnenraums“ gesehen zu haben, und dass der „Kona-Prototyp mit einem Volkswagen T-Roc verglichen wurde“.

Einen Blick auf die Front des 2023er Hyundai Kona in Tarnfarbe haben wir bereits geworfen – klick hier diese Geschichte zu lesen.



Es wird erwartet, dass der Hyundai Kona 2023 im Laufe des nächsten Jahres in Australien weiterhin Benzin-, Hybrid- und Elektromodelle anbieten wird.

Auslandsberichte deuten darauf hin, dass eine weltweite Vorstellung des brandneuen Hyundai Kona Anfang 2023 stattfinden könnte, und ein sportliches N-Line-Modell wird die überarbeitete Produktpalette mit einer leistungsgesteigerten Version des aktuellen 1,6-Liter-Turbo-Vierzylinder-Benzinmotors mit 146 kW/265 Nm bleiben und Siebengang-Doppelkupplungs-Automatikgetriebe.

Es bleibt abzuwarten, ob wir 2023 einen Hyundai Kona N der zweiten Generation bekommen werden.



Der brandneue 2023 Hyundai Kona wird der zweite Versuch der südkoreanischen Marke mit einem kleinen SUV sein.

Es wird auch erwartet, dass die Plattform vorgestellt wird, um zukünftige Modelle von Hyundai und Kia zu untermauern – einschließlich des 2023 Kia Seltos, der 2023 vorgestellt werden soll.