2023 Ford Escape Facelift enthüllt, australische Pläne unbestätigt

Das Facelift 2023 Ford Flucht Familien-SUV wurde für den US-Markt vorgestellt – aber Ford Australia sagt, es habe „keine Neuigkeiten“ über ähnliche Updates für das Modell, das in lokalen Showrooms verkauft wird.

Ankunft vier Jahre in der Strömung Flucht Lebenszyklus verwöhnt das Facelift-Modell Fords Toyota RAV4 konkurriert mit überarbeitetem Design, größeren Bildschirmen und neuer Technologie seiner neuesten Modelle, einschließlich des aktualisierten Focus-Fließhecks.

Aber obwohl America's Escape mit Australien und Europas Version so gut wie identisch ist, bleibt Ford Australia gespannt, wann der Facelift-SUV in die örtlichen Showrooms kommen wird.



„Zu diesem Zeitpunkt haben wir keine Neuigkeiten über Escape. Wir sind sehr zufrieden mit unserem Escape-Sortiment, einschließlich der kürzlichen Einführung des Escape PHEV als erstes elektrifiziertes Fahrzeug von Ford Australia“, sagte ein Sprecher von Ford Australia in einer Erklärung an Fahrt .

Ein Unterschied zwischen lokalen und ausländischen Escapes besteht darin, wo sie gebaut werden; Amerikanische Modelle werden in Kentucky, USA hergestellt, während australische und europäische Modelle aus Spanien bezogen werden. Einzelheiten zu australischen Modellen können bestätigt werden, sobald das aktualisierte europäische Modell schließlich enthüllt wird.

Das Styling des überarbeiteten US Escape orientiert sich an den aktualisierten Fiesta- und Focus-Hecktürmodellen – sowie an Fords auf dem chinesischen Markt – einschließlich einer neuen Frontpartie mit einem umgeformten Kühlergrill, der jetzt das Ford-Emblem beherbergt (statt wie zuvor über dem Kühlergrill).



Flaggschiff-Modelle in den USA fügen einen LED-Lichtstreifen hinzu, der die Scheinwerfer verbindet. Weitere äußere Änderungen sind schlankere LED-Scheinwerfer, neue LED-Rücklichtsignaturen, neu gestaltete untere vordere Stoßstange und neue Raddesigns.

Zum ersten Mal in den USA erhältlich ist eine sportliche ST-Line-Variante mit schwarzen Außenakzenten, überarbeitetem Heckspoiler und in Wagenfarbe lackierten unteren Stoßfängern und Radläufen.

Seit der Markteinführung ist in Australien eine Escape ST-Line erhältlich, die mit europäischen Modellen geteilt wird – aber dies fügt ein vollständiges Außenkarosserie-Kit mit einzigartigen Stoßfängern und Seitenschwellern hinzu, anstatt nur eine schwarze Zierleiste. Es ist unklar, ob dies für das aktualisierte Modell lokal der Fall bleiben wird.



Im Inneren ist der vergrößerte 13,2-Zoll-Touchscreen des Focus 2022 in hochwertigen Escapes erhältlich, auf denen die neueste Sync 4-Software von Ford mit drahtlosem Apple CarPlay und Android Auto, Over-the-Air-Updates, Satellitennavigation und einem Alexa-Sprachassistenten ausgeführt wird.

Ein digitales 12,3-Zoll-Widescreen-Kombiinstrument fährt vor dem Fahrer her, zusammen mit einem drahtlosen Smartphone-Ladegerät und einer 360-Grad-Kamera.

Die Polsteroptionen reichen von schwarzem Stoff in Basismodellen bis hin zu gestepptem Leder mit roten Kontrastnähten im US-Flaggschiff ST-Line Elite (mit angekreuzten Optionskästchen).



Zu den Sicherheitsverbesserungen gehört die Fähigkeit des Totwinkel-Überwachungssystems, eine Lenkung anzuwenden, um eine Kollision mit erkannten Hindernissen zu vermeiden.

US-Käufer können weiterhin aus vier Leistungsoptionen wählen: zwei aufgeladene Benzinmotoren, ein Benzin-Elektro-Hybrid und ein Plug-in-Hybrid. In Australien werden nur die High-End-Optionen 2,0-Liter-Turbobenziner und 2,5-Liter-Plug-in-Hybrid angeboten.

Die Leistung reicht von 135 kW/258 Nm bei den 1,5-Liter-Turbo-Dreizylinder-Benzinmodellen der Einstiegsklasse über 149 kW beim 2,5-Liter-Hybrid, 165 kW beim Plug-in-Hybrid und 186 kW/380 Nm beim 2,0-Liter-Turbobenziner -Zylinder.



Das 2023 Ford Flucht wird Anfang nächsten Jahres in den US-Showrooms zu einem Preis von 27.500 US-Dollar (43.400 AU-Dollar) vor Straßenkosten erscheinen – etwa 500 AU-Dollar mehr als das Modell, das es ersetzt.

Einzelheiten zum Start in Australien und Europa müssen noch bestätigt werden.