2023 BMW 3.0 CSL Revival ausspioniert auf dem Nürburgring

Der BMW 3.0 CSL trägt eine Camouflage-Lackierung im BMW M-Stil – zur Feier von 50 Jahren „M“-Autos – und hat einen kleineren „Nieren“-Kühlergrill als der M4, auf dem er basiert, wobei seine handgefertigte Karosserie klassisches Design mit einer modernen Plattform verbindet .

Kleine Dach- und Kofferraumspoiler am Heck des 3.0 CSL sind vom ursprünglichen „Batmobil“ inspiriert, obwohl das Design seiner Rückleuchten noch nicht klar ist.



Der 3,0-Liter-Twin-Turbo-Reihensechszylinder „S58“ des BMW M4 wird auf den 3.0 CSL übertragen, der auf 418 kW – 13 kW mehr als im limitierten M4 CSL und 33 kW mehr als der M4 Competition – mit Antrieb abgestimmt ist über ein Sechsgang-Schaltgetriebe an die Hinterräder geschickt.

Wie bereits berichtet Gerüchten zufolge soll der 2023er BMW 3.0 CSL zwischen 700.000 und 750.000 Euro (1,09 Mio. AU $ und 1,17 Mio. AU $) kosten, wobei die Produktion auf nur 50 Einheiten begrenzt ist.