2022 Tesla Model 3 und Model Y in Australien zurückgerufen

Tesla Australia hat 15.914 Beispiele davon zurückgerufen 2022 Tesla Model 3 und Model Y , da die Rücklichter der Elektrolimousine und des SUV aufgrund eines Softwarefehlers nicht richtig aufleuchten.

Die betroffenen Modell 3 Limousinen u ModellY SUVs wurden an australische Kunden ausgeliefert Tesla dieses Jahr.

Das Rückrufbenachrichtigung , eingereicht beim Department of Infrastructure, sagt: „Aufgrund eines Softwarefehlers leuchten die Rückleuchten auf einer oder beiden Seiten möglicherweise nicht wie beabsichtigt. Wenn dies bei Dunkelheit auftritt, hat der nachfolgende Verkehr eine eingeschränkte Sicht und ist es möglicherweise nicht Fahrzeug identifizieren können.



' Notiz: Bremsleuchten, Rückfahrleuchten und Blinkleuchten sind von diesem Zustand nicht betroffen und funktionieren weiterhin wie vorgesehen.

„Wenn der nachfolgende Verkehr das Fahrzeug nicht identifizieren kann, könnte dies das Risiko eines Unfalls mit schweren Verletzungen oder Tod von Fahrzeuginsassen und anderen Verkehrsteilnehmern erhöhen.“

Datum der Rückrufbenachrichtigung 24. November 2022
Machen Tesla
Modell Modell 3, Modell Y
Jahr 2022
Fahrzeuge betroffen 15.914
VIN-Liste Klick hier um die Liste der betroffenen Fahrgestellnummern herunterzuladen
Kontaktlink Klick hier den Hersteller zu kontaktieren

Zwischen Anfang Januar und Ende Oktober 2022 hat Tesla 15.132 in Australien verkaufte Autos gemeldet – 8680 Model 3 und 6452 Model Y.



Die Novemberverkäufe des Elektroautounternehmens sollen erst in der ersten Dezemberwoche bekannt gegeben werden, obwohl erwartet wird, dass sie die zusätzlichen 782 Elektroautos umfassen, die von dem Rückruf betroffen sind.

Eine vollständige Liste der Fahrzeugidentifikationsnummern für die 15.914 Fahrzeuge, die an dem Rückruf beteiligt waren, finden Sie hier hier .

Tesla hat mitgeteilt, dass der Rückruf durch eine Aktualisierung der Fahrzeugsoftware angegangen wird, für die der Kunde keinen Servicetermin vereinbaren muss.



„Die Softwareversion, die das Heilmittel enthält, wurde Over-the-Air (OTA) für alle betroffenen Fahrzeuge bereitgestellt“, heißt es in der Rückrufmitteilung.

„Wenn auf Ihrem Fahrzeug die Softwareversion 2022.40.100 oder 2022.40.1 oder höher ausgeführt wird, ist Ihr Fahrzeug nicht von diesem Problem betroffen. Sie können die Softwareversion Ihres Fahrzeugs bestätigen, indem Sie auf Ihrem Touchscreen auf „Steuerung“ > „Software“ tippen.“

Eigentümer können Tesla Australia für weitere Informationen per kontaktieren hier klicken .