2022 kommt der Nissan Navara SL Warrior in die Showrooms

Die ersten Kundenauslieferungen des neuen 2022 Nissan Navara SL Krieger Offroad-Fahrzeuge sind in den kommenden Wochen fällig, da die ersten 200 Fahrzeuge landesweit zu Händlern transportiert werden.

Trotz der Verdopplung der Leistung im Werk in Melbourne, die dem letzten Schliff entspricht – wie z. B. Offroad-Federung, Räder und Reifen, ein robuster Rammschutz und zusätzliche Abschlepppunkte – sind jedoch noch lange Verzögerungen zu erwarten.

„Die Fahrzeuge haben begonnen, in den Ausstellungsräumen anzukommen“, Nissan Australien sagte Chef Adam Paterson den Medien während einer Vorschaufahrt des neuen Nissan Z Coupés am vergangenen Wochenende.



„Etwas mehr als 200 Exemplare sind bei Händlern im ganzen Land gelandet, und (wir haben) die Produktion sowohl des Pro-4X als auch des SL hochgefahren Navara Krieger.'

Der Chef von Nissan Australia sagte, dass das örtliche Ingenieurbüro, das die Endmontage der Warrior-Editionen abschließt, ursprünglich zwischen 35 und 38 Navara Warriors pro Woche produzierte und seitdem die Produktion auf „ungefähr 65 pro Woche“ gesteigert habe.

Nissan-Händler in ganz Australien berichten über lange Wartezeiten für das aktualisierte Navara-Modell in den meisten Modellklassen – einschließlich des grundlegenden Tradie SL.



„Das Navara-Angebot ist nicht so stark, wie wir es gerne hätten“, sagte Herr Paterson.

„Wir nehmen jeden einzelnen Navara, den wir beziehen können, unabhängig von Spezifikation oder Qualität. Wir öffnen nicht unbedingt die Schleusen. Wir tun unser Bestes.“